Akif Pirinçci und die Konzentrationslager

eingetragen in: Flüchtlingskrise, Texte | 0

Herr Pirinçci hat Unrecht. Es gibt sie, die Konzentrationslager. Derzeit heißen sie Flüchtlingslager. Wer aufmuckt, ist undankbar. Wer sich keine Nummer geben lässt, ist kriminell. Wen es Konflikte gibt, liegt der Ursprung in der unveränderlichen Kultur und Religion der Flüchtlinge, nicht an der Situation, in der sie sich befinden. Die Freunde und Feinde (zusammengezogen: Freinde – man weiß nicht, wer den Flüchtlingen gefährlicher ist, ihre Freunde oder ihre Feinde) der Flüchtlinge benutzen einander völlig analoge Methoden und rhetorische Figuren, hetzen, verfolgen Andersdenkende, greifen sie gar tätlich an, verletzen sie.